Werner Lüthi berichtet in der Fachzeitschrift planer + installateur

«Wir bieten Übersicht und Wissensvorsprung durch Vernetzung»

Wer kennt es nicht – Terminplanung im Outlook, Offerten im Word, Nachkalkulation mit Excel, Stundenerfassungen im Programm X, Datenablage im Programm Y – Daten müssen laufend aktualisiert werden und sind trotzdem oft nicht aktuell. Das ist unbefriedigend und meist auch sehr zeitaufwendig. Praktische Lösungen sind gefragt. Wie das geht, erklärt Werner Lüthi, Inhaber eines mittleren Sanitärbetriebs in Birsfelden und Mitinhaber der OF-Software AG, die EDV-Programme für die Baubranche, speziell für Sanitär, Heizungsfirmen, Spenglereien und Dachdecker herstellt, im Interview.

Zu jeder Offerte wird dem zuständigen Sachbearbeiter eine Aufgabe zugeteilt: zum Beispiel «Offerte erstellen bis...».
Zu jeder Offerte wird dem zuständigen Sachbearbeiter eine Aufgabe zugeteilt: zum Beispiel «Offerte erstellen bis...». Mit OF-Mobile bietet das Unternehmen ein Werkzeug,...
Mit OF-Mobile bietet das Unternehmen ein Werkzeug, das mittels Checklisten und elektronischer Ausmassblätter den Monteuren hilft, das Material leichter und vollständiger beim Kunden zu erfassen.
...das mittels Checklisten und elektronischer Ausmassblätter den Monteuren hilft, das Material leichter und vollständiger beim Kunden zu erfassen.

 

Das vollständige Interview mit Werner Lüthi der Firma OF-Software AG in der Fachzeitschrift installateur + planer
finden Sie hier:

Werner Lüthi

Werner Lüthi, Inhaber des Sanitärbetriebs in Birsfelden und Mitinhaber der Firma OF-Software AG

Aus meiner Sicht, also aus der Sicht des Praktikers, haben wir mit OF-4000 wohl das idealste EDV-Programm in unserer Branche. Damit hat auch der Kunde den Vorteil, dass ein Monteur weniger Zeit aufzuwenden hat und die Arbeit entsprechend günstiger kommt. Unsere Firma wirkt so nach aussen kompetent und gut organisiert.